Ralf Schoch
 
  Home Privat Beruf
Seite drucken
Beruf
Vorstellungen & Ziele
Studium
KLV AG
ADI Software (adisoft AG)
projects.de
Skill Portal AG
eds GmbH (netara GmbH)
netara systems AG
Profil
Download
XING Profil von Ralf Schoch

Ralf Schoch

Rhode-Island-Allee 85
76149 Karlsruhe
phone +49 (0) 721 / 75 09 95 67
fax +49 (0) 721 / 75 09 95 68
email ralf.schoch@codeso.de
web http://www.codeso.de
Persönliche Angaben
 
Familienstand: Ledig
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Geburtsdatum: 08.04.1967
Geburtsort: Karlsruhe
Eltern: Gerhard Schoch; Former- und Gießermeister
Sigrid Schoch, geb. Langendörfer; Verwaltungsangestellte

Schulbildung
 

1973 - 1977 Drais Grundschule, Karlsruhe
1977 - 1981 Humboldt Gymnasium, Karlsruhe 
seit der siebten Klasse Teilnahme an der Computer AG
1981 - 1984 Realschule Rüppurr, Karlsruhe
Leitung der Computer AG
1984 - 1988 Technisches Gymnasium, Karlsruhe

Ausbildung
 

01.10.1992 - 31.09.1996
Studium an der Fakultät für Informatik in Karlsruhe
 
01.10.1992 - 31.09.1996
Studium zum Diplom-Betriebswirt Fachrichtung Wirtschaftsinformatik
 
31. August 1995
Prüfung zum Wirtschaftsassistent (BA) in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik
 
14. Februar 1996
Abgabe der Hausarbeit mit dem Titel:
"Erstellung eines Historienkonzeptes für die Karlsruher Anwendungsarchitektur"
 
20. Mai 1996
Abgabe der Diplomarbeit mit dem Titel:
"Konzeption und Realisierung eines Generators für einen Teilbereich des Schichtenmodells der Karlsruher Anwendungsarchitektur"
 
18. September 1996
Prüfung zum Diplom-Betriebswirt (BA) in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik
 

Berufserfahrung
 

Nov. 1991 - Dez 1998
Schoch & Huber GdbR - Computer- und Informationssysteme
Selbständige Tätigkeit im Bereich der Systemberatung und Realisierung von Projekten mit den Schwerpunkten PC (Konzeption und Assemblierung), Vernetzung, DFÜ und ISDN. Kunden sind, unter anderem, die FH Ludwighafen und die WKV Bank in Stuttgart.
 
01.10.1992 - 31.09.1996
Praxisphase im Rechenzentrum der KLV im Rahmen der Ausbildung zum Diplombetriebswirt (WI) an der Berufsakademie Karlsruhe.
Mitarbeit im SAID-Projekt (Schaden-Außen-Innen-Dienst) unter der Leitung der Firma IBM in Zusammenarbeit mit der Firma MetaFinanz. Erstellung eines Programmgenerators für die Karlsruher Anwendungsarchitektur mit VisProREXX unter OS/2 Warp.
 
01.10.1992 - 31.12.1997
Mitarbeiter im SHUR-Projekt (Schaden-Haftpflicht-Unfall-Rechtschutz), unter Leitung der Firma IBM, als CSP-Anwendungsentwickler mit der Spezialisierung für Zugriffe auf relationale Datenbanken mit der Umsetzung eines Historien-, Perioden- und Schwebekonzeptes.
 
01.01.1998 - 31.09.1999
Eingesetzt als Teamleiter im Entwicklungs-Team Banking NT. Banking NT ist eine Beraterplatzlösung für Banken basierend auf Internet-/Intranettechnologie unter Einsatz von Standardsoftware der Firma Microsoft. 
Mitentwicklung der Sites adi.de, skonline.de und sparkassen.de .
ADI ist der Partner von Microsoft für den Bankenbereich in Deutschland.
 
01.10.1999 - 31.10.2000
Als Entwicklungleiter verantwortlich für die technische Übernahme, das Redesign und die Weiterentwicklung der Internet-Projektbörse Projects.de zum Internet-Portal für IT-Freiberufler.
 
01.11.2000 - 30.06.2002
Zuständiger IT-Manager für die Skill Portal AG. Verantwortlich für Hard- und Software, das Internetportal skillportal.com und die Architekturen der für die Skill Portal entwickelten Software. 
Im Juni 2001 wurde Prokura erteilt.
 
01.07.2002 - 27.01.2003
Berufliche Auszeit
Nach fast sechs Jahren Vollgas und so gut wie keinem Urlaub war einfach mal eine Pause notwendig...

28.01.2003 - 31.03.2003
Freiberufliche Tätigkeit
Als IT-Consultant tätig für die Firma eds GmbH in Landau. Eingesetzt in Projekten im Bereich der Anwendungsentwicklung für Internet- und Intranet-Lösungen für die BASF IT-Services GmbH.
 
01.04.2003 - 28.04.2005
Eingesetzt als Projektleiter Software Consulting. Durchführung verschiedener Projekte mit Schwerpunkt im Bereich der Anwendungsentwicklung für Internet & Intranet-Anwendungen. Hauptkunde ist die BASF IT-Services GmbH.
 
seit Dezember 2004
Gesellschafter der eds GmbH. Es wurde Prokura erteilt.
 
01.03.2005 - 31.10.2006
Vorstand der netara systems AG. Die netara systems AG ist eine 100% Tochter der eds GmbH, Landau. Ziel der netara systems AG ist die Erstellung eigener Produkte, der dazugehörigen Dienstleistungen und deren Vermarktung. Schwerpunkt ist dabei die Erstellung von Internet- und Intranet Anwendungen, die Unterstützung mobiler Endgeräte, basierend auf dem Microsoft .net Framework, und die internetbasierte Kommunikation zwischen unterschiedlichsten Systemen über Unternehmensgrenzen hinweg zur Optimierung betrieblicher Prozeße.
 
seit 01.11.2006
IT-Consultant mit dem Schwerpunkt Portalentwicklung auf Basis von Microsoft .NET Technologien.
 

Tätigkeiten neben der Schule / dem Studium
 

1986, 1987, 1988
Ferienjob bei der Sparda Bank Karlsruhe in den Bereichen
- Expedition 
- Gewinnsparen
- Schalter für Informationen und Tresorverwaltung

1988, 1990
- Versandabteilung
 
Mai 1991 - Feb. 1992
Wissenschaftliche Hilfskraft im Rahmen des ESPRIT-Projektes CIM-PLATO.
 
Nov 1991 - Aug. 1992
Testen und Beurteilen von PC-Software für den Shareware-Vertrieb.
 

Praktika
 

März 1992 - September 1992
Praktikum im Rechenzentrum der KLV.
 

Kenntnisse
 

Systeme
PC
MS-DOS, MS Windows 3.x, MS Windows 95, MS Windows 98, MS Windows NT, MS NT-Server, Windows 2K Professionell, Windows 2K Server, Windows XP Prof., Windows W2K3, Windows Vista, IBM OS/2 Warp
Grundkenntnisse : UNIX, Novell Netware
 
HOST: IBM3090
MVS, TSO, ISPF
 
Programmiersprachen
PC
Basic, Pascal (DOS/Win), Modula, REXX, COBOL, SQL, HTML, DHTML, JavaScript, VBScript, ActiveServerPages (ASP), .NET 1.0, 1.1 + 2.0, ASP.net, AJAX.net, VB.net, C#, XML
Grundkenntnisse : C/C++, Lisp, MS Visual Basic, VBA, Java
 
HOST : IBM3090
REXX, COBOL, CSP
 
Datenbanken
PC
MS Access 97, 2000 und 2003
MS SQL-Server 6.5, 7.0, 2000, 2005
DB2/2, Oracle
Grundkenntnisse: MySQL
 
HOST : IBM3090
DB2/MVS
 
Produkte
PC
MS Office 97, 2000 und 2003
Frontpage 98, 2000, 2002 und 2003
MS PowerPoint
MS Projects
MS Visio
Visual Studio 6.0, .net 2003, 2005
Attachemate Host Publishing System
MS BackOffice 4.0 + 4.5 (NT-Server, Internet Information Server, Index-Server, Exchange-Server, SQL-Server, SiteServer)
 
HOST : AS/400
Attachemate Host Publishing System
 
Vernetzung
PC
Windows 3.x, Windows95, Windows98, Windows NT, Windows 2K, Windows XP, Windows W2K3, Novell, OS/2 Warp, IBM MQSeries
 
HOST : AS/400
IBM MQSeries
 
Sprachen
Englisch
 

Hobbies
 

September 1987 - 1998
Polizeisportverein Karlsruhe e.V. 
Aktives Mitglied im Polizeiportverein Karlsruhe - Abteilung Karate -
 
Sept. 1989 - März 1995
Max-Plack-Gymnasium Karlsruhe 
Durchführung der Kooperation Schule Verein für den Badischen Sportbundes und den Polizeisportverein Karlsruhe e.V.
 
1989-1990, 1996-1997
Polizeisportverein Karlsruhe e.V. 
Jugendwart der Karate-Abteilung
 
1. Juli 1990
Deutscher Sportbund (DSB) 
Erwerb der Jugendleiterlizenz des DSB
 
4. Juli 1991
Deutscher Sportbund (DSB) 
Erwerb der Übungsleiterlizenz "A" des DSB
 
Febr. 1996 - Dez. 1997
Polizeisportverein Karlsruhe e.V. 
Trainer im PSV für Anfängerkurse und Wettkampfvorbereitung (Jugendliche)
 
14. Mai 1996
Polizeisportverein Karlsruhe e.V. 
Erstellung und Veröffentlichung der Internet-Homepage der Karate-Abteilung. 
Diese wird heute als Vereins- und Verbandsunabhängiges Portal für Karate weitergeführt: http://www.karatedo.de/
 
August 1999 - März 2001
Shotokan-Karate-Team Karlsruhe e.V. 
Trainer für Karate-Anfängerkurse und auch temporär für Kinder-, Unterstufe- und Oberstufe-Training
 
seit März 2002
Tauchen 
Tauchkurs und Prüfung zum OWD (Open Water Diver) gemacht und seitdem auf der Suche nach neuen Seen zum erkunden ...

seit Dezember 2003 1. SCKN (Shotokan Karate Club Neureut) e.V.
Beisitzer im Vorstand des SCKN.

seit September 2005 1. SCKN (Shotokan Karate Club Neureut) e.V.
Tätig als Trainer für Anfängerkurse und Wettkampfvorbereitung (Jugendliche)

 
   
© 2002-2019 Copyright by Ralf Schoch Webmaster, Dienstag, 12. November 2019